Herzlich Willkommen im Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel München-Nymphenburg!

Das Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel Nymphenburg ist ein interdisziplinäres Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie und Präventionsmedizin. Es wird geleitet durch Prof. Dr. med. Christian Seifarth und Prof. Dr. med. Harald J. Schneider und liegt gut erreichbar in München-Nymphenburg in der Nähe des Botanischen Gartens.

Wir diagnostizieren und behandeln alle hormonellen Erkrankungen und den Diabetes mellitus einschließlich aller Vorstufen. Wir sind eine Diabetessschwerpunktpraxis. Ein besonderer Schwerpunkt unseres Zentrums ist die Präventionsmedizin. Wir möchten Ihnen helfen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen oder entsprechende Risiken schon vor dem Ausbruch der Krankheit zu erkennen und zu behandeln. Sprechen Sie uns an!

Uns ist es besonders wichtig, jeden Patienten als Individuum zu sehen, und nicht nur als Krankheitsfall, der in eine Schublade gesteckt werden soll. Dies erfordert häufig eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte, in der auf die individuellen Beschwerden, Symptome und Sorgen eingegangen werden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Maßnahmen zur Corona-Prävention

Liebe Patienten,

die Corona-Krise betrifft uns alle - wir stellen uns darauf ein. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis höchstmögliche Sicherheit, durch Verteilung von Mundschutz-Masken an jeden einzelnen Patienten und durch hohe Schutzmaßnahmen auch bei unserem Personal. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, an mehreren Punkten in unserer Praxis sich die Hände zu desinfizieren. Des Weiteren bieten wir eine Videosprechstunde an, sodass ein direkter Kontakt mit dem Arzt auch ohne Aufsuchen der Praxis möglich ist. Unter diesen Voraussetzungen, ermöglichen wir Ihnen einen sicheren Besuch in unserer Praxis.

In Bayern wurde jetzt eine grundlegende Ausgangsbeschränkung "Ausgangssperre" angeordnet. Trotz einer Ausgangsbeschränkung dürfen Sie weiterhin Lebensmittel-Einkäufe machen, in Apotheken Ihre Medikamente holen und auch Arztbesuche wahrnehmen. Unser Zentrum hat weiterhin für Sie geöffnet und Sie können Ihre Termine wahrnehmen. Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig ab.

Ihr Team vom ZES

Wichtige Informationen zur aktuellen Corona-Epidemie

Liebe Patienten,

aufgrund der zunehmenden Fälle bezüglich des Corona-Virus treffen wir folgende Maßnahmen.

  1. Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände VOR betreten der Praxis. Ebenso würden bitten wir Sie, sich einen Mundschutz aufzusetzen, auch wenn Sie keinerlei Symptome/Beschwerden haben.
  2. Sollten Sie grippeähnliche Symptome in Verbindung mit Fieber, Husten, Schnupfen usw. haben, bitten wir Sie, nicht in die Praxis zu kommen. Bitte vereinbaren Sie einen neuen Termin.
  3. Bei grippeähnlichen Beschwerden halten Sie bitte umgehend telefonische Rücksprache mit Ihrem Hausarzt um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Das Wohl unserer Patienten und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig, aus diesem Grund nehmen wir das sehr ernst und treffen diese Vorkehrungen. Wir möchten Sie hierfür um Verständnis bitten und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Ihr Team vom ZES

Neue Ärzte!

Wir freuen uns, unsere neuen Ärzte Andreas Hain und Dr. Mareike Stieg in unserem Team begrüßen zu dürfen! Herr Hain verstärkt unser Team seit Januar 2020. Er ist Internist und schließt bei uns seine Weiterbildung zum Diabetologen ab. Frau Dr. Stieg, fängt im Februar 2020 an und schließt demnächst ihre Weiterbildung zur Internistin, Endokrinologin und Diabtologin ab. Willkommen! Frau Dr. Nora Bargiel hat unsere Praxis im Rahmen ihrer Rotation zur Facharztweiterbildung verlassen. Wir hoffen aber auf ein Wiedersehen und wünschen Alles Gute!